I.08 - Identitätskrise

(OT: Identity Crisis)

Eine Leiche wird gefunden und alles weißt auf einen Folgemord eines älteren Täters hin. Das Problem: Dieser Täter ist bereits inhaftiert. Don fürchtet den falschen Mann hinter Gitter gebracht zu haben und hier kommt Charlie ins Spiel.

 

Autor: Wendy West

Regisseur: Martha Mitchell

Erstausstrahlung: 01.04.2005, CBS - 31.10.2005, Pro7

Gast-Darsteller: Navi Rawat (Amita Ramanujan) , Janan Raouf (Mikelle Peters), Angela Paton (Mrs. Janas Meloy), Molly Hagan (Fingerabdruck Techniker), Dominic Fumusa (Jonas Bayle), Luis Antonio Ramos (Jose Salazar), Chris Butler (Cliff Howard), Marek Probosz (Mark Andric), Scott Paetty (Michael / Poker Buddy), Vanita Harbour (Valma Howard), Noah Bean (Arbeiter)

 

Pro7-Inhalt:

Trevor Riley, ein angeblicher Investment-Berater, wird mit einer Drahtschlinge erdrosselt aufgefunden. Trevor ist dem FBI bekannt. Er hat etliche Vorstrafen, darunter wegen Erpressung. Das Mysteriöse ist, dass Trevor genauso umgebracht wurde wie Lisa Bayle, ein alter Mordfall, den Don voriges Jahr bereits abgeschlossen hatte und bei dem auch einen Täter gefunden wurde.

Cliff Howard hatte das Verbrechen zugegeben, um einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe zu entgehen und hofft, wenn er Reue zeigt, vorzeitig aus der Haft entlassen zu werden. Don kommen ernsthafte Zweifel an Cliff Howards Schuld. Er

bittet Charlie, sich den Fall noch mal genau anzusehen

und eventuelle Ungereimtheiten zu finden.