Rob Morrow (Don Eppes)

Rob Morrow spielt in Numb3rs den FBI Special Agent Don Eppes. Er wurde am 21. September 1962 in News Rochelle (New York) geboren, blieb jedoch nicht dauerhaft dort sondern wohnte eine zeitlang in London wo er zum Beispiel am Circle Reparatory Theatre bei dem Schauspiel "Third Street" und bei London's West End Produktion von "Birdy" mitgespielt hat.

Doch es trieb ihn zurück in die USA wo er nicht mehr nur im schauspielerischen Bereich aktiv war sondern auch Drehbücher schrieb und Regie führte. So hat er zum Beispiel drei Folgen der CBS Serie "Die himmlische Joan" (Joan of Arcadia, 2003) gedreht und auch einen eigenen Film geschrieben, gedreht und produziert, genannt "Maze (oder "Touched", 2000).

Ansonsten war er bisher mit der Serie Ausgerechnet Alaska (Northern Exposure, 1990) (als Joel Fleischman) erfolgreich, durch die er drei Golden Globes und zwei Emmy-Nominierungen erhalten hat.

Neben anderen Serien und TV-Filmen hat er auch in einigen Kino-Filmen mitgespielt. Davon zum Beispiel in Going Shopping (2005), Club der Cäsaren (The Emperor's Club, 2002), Der Super-Guru (The Guru, 2002), Last Dance (1996) unter anderem an der Seite von Sharon Stone, Robert Redfords Oscar-nominierten Film Quiz Show - Der Skandal (Quiz Show, 1994) und Die Superaufreisser (Private Resort, 1985). Diverse weitere Film- und Serienauftritte findet ihr bei imdb.com.

Heutzutage lebt Morrow in Los Angeles wo er sich aktiv für das Projekt ALS einsetzt, einer Organisation die Menschen hilft, welche an der Nervenkrankheit ALS (Erkrankung des zentralen Nervensystems) erkrankt sind.